Sie befinden sich hier: boersenpoint.de > Vergleiche > Binäre Optionen >  Anyoption

Anyoption

Wenn eine Handelsform von Anlagen in den vergangenen Jahren ein Erfolg war, dann binäre Optionen. Diese bis vor einigen Jahren noch relativ exotische Form des Tradings, die nur institutionellen Anlegern erlaubt war, erfreut sich seit einiger Zeit auch unter privaten Anlegern immer größerer Beliebtheit. Gerade die Simplizität, die binäre Optionen auszeichnet und eine relativ hohe Rendite sorgen dafür, dass sich der Handel mit den Wetten darauf, ob Kurse fallen oder steigen, immer weiter verbreitet und Broker online aus dem Boden schießen, um die vielen Privatkunden zu bedienen, die sich für die binären Optionen interessieren und damit handeln wollen. Sie können sich auch über die Grundbegriffe informieren.

Anyoption im Überblick

Einer der bekanntesten und ersten Broker, die ans Netz gingen, um einen solchen Service für private Anleger anzubieten, ist Anyoption. Dieser Broker wurde bereits vor einigen Jahren, 2008, in Zypern gegründet und gilt somit zu den Pionieren der Binäre-Optionen Broker. Mit Tradingplattformen in den verschiedensten Sprachen, unter anderem auf Deutsch, zählt der Broker zu einem der beliebtesten Unternehmen auf diesem Gebiet. Gerade Tradinganfänger nutzen diese Plattform oft und gerne.

Da es Anyoption schon am längsten gibt und das Unternehmen über hunderttausende Nutzer verfügt, ist das Vertrauen in diesen Broker deutlich größer als in andere vergleichbare Größen in der Branche. Der Bekanntheitsgrad bringt ein gewisses Ansehen mit sich und wenn sich Anleger für einen zukünftigen Broker entscheiden, spielen Empfehlungen und Erfahrungsberichte eine große Rolle. 

Mit einer Mindesteinzahlung von nur 200 Euro kann man beginnen und seinen Einsatz langsam steigern, denn mit der Zeit kommen auch die Erfahrung und eine bessere Einschätzung des Marktes. Aus diesem Grund interessieren sich gerade Anfänger auf dem Gebiet der binären Optionen für dieses Unternehmen. 
Was viele Kunden an Anyoption schätzen, ist die Tatsache, dass es bei Verlust Trades, also wenn die Option „aus dem Geld“ abgeschlossen hat, zu einer garantierten Rückzahlung von 15% kommt. Obwohl bei Gewinnoptionen nur eine Auszahlung von 65 bis 71 Prozent stattfindet, sind Kunden bei einem Verlust so klar im Vorteil und der Broker in der Gewinnerwartung somit auf dem gleichen Standard wie die Konkurrenz. Diese garantierte Rückerstattung steigert das Vertrauen der Anleger und ermuntert sie dazu, weiter zu handeln, selbst wenn es zu Verlusten gekommen ist.

Mit mehreren hundert Basiswerten, die bei Anyoption gehandelt werden können, ist das Unternehmen weltweit ganz vorne mit dabei. Für Anleger mit jedem Geschmack ist etwas dabei, ob Währungspaare, Rohstoffe oder Aktien. Sogar am Wochenende wird der Handel mit den Optionen ermöglicht. Die einzigartige „One Touch“ Funktion ist charakteristisch für Anyoption. Hierbei wird darauf gewettet, ob der Preis ein vorgegebenes Niveau berührt. Die Option ist oft mit relativ hohen Auszahlungen verbunden, da die Option nicht verfällt, da der Preis nur zu irgendeinem Zeitpunkt das Niveau erreichen muss, um fällig zu werden.

Innovationen und Vorwürfe

Auch auf dem Gebiet der Neuerungen scheut sich Anyoption nicht davor, die Standards der Branche in ein ganz neues Licht zu rücken und die Messlatte unter den Konkurrenten ein Stück nach oben zu setzen. So hat es vor nicht langer Zeit ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Dieses nennt sich Option+ und zeichnet sich darin aus, dass der Anleger die Möglichkeit hat, die Option auch schon vor dem eigentlichen Verfallszeitpunkt zurück zu verkaufen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Option sich gerade „im Geld“ oder „aus dem Geld“ befindet, oder ob sich gar nichts verändert hat. So wird dem Anleger einfach die Gelegenheit geboten, zu verkaufen wann immer er will. Die Flexibilität bezüglich der Optionen und ihrer Laufzeit wird damit enorm erhöht und das Risiko für den Anleger eingeschränkt.

Doch die Beliebtheit des Unternehmens wird nicht ausnahmslos von jedem Benutzer bestätigt. Obwohl alle Zeichen darauf hindeuten, dass Anyoption ein äußerst seriöses Unternehmen ist, gibt es immer wieder Händler, die mit dem Ausgang ihrer Geschäfte nicht zufrieden waren. Es ist natürlich eine Aufgabe, die mit viel Vertrauen verbunden ist, wenn man Fremden sein Geld anvertraut, deshalb ist es nur richtig, dass viele vorsichtig mit einer solchen Angelegenheit umgehen. Doch Verluste sind mit dem Handel von binären Optionen niemals ausgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei der binären Option ebenso hoch wie beim Handel mit Aktien. Deshalb ist es nur natürlich, dass ab und zu einmal ein Geschäft schlecht läuft.

In der Vergangenheit hat es Anyoption gegenüber häufig Anschuldigungen gegeben, der Broker würde nicht seriös handeln und seine Kunden über den Tisch ziehen. Da diese Vorwürfe aber besonders in Internetforen laut wurden, kann man schon ahnen, wie wenig Wahrheit dahinter steckt. Viele Kunden sind unzufrieden, wenn sich das Geschäft nicht so entwickelt hat, wie sie es sich versprochen haben. Gerade Anleger, die noch nicht viel Erfahrung haben, steigen oftmals ziemlich blauäugig in den Handel mit binären Optionen ein und haben den Eindruck, dass sie damit nur gewinnen können. Wenn es anders kommt, geben sie dem Broker in erster Linie die Schuld, nicht dem eigenen Unvermögen, den Markt richtig einzuschätzen. 

Aus diesem Grund wurden dem Unternehmen immer wieder einmal Abzocke und Betrug vorgeworfen, doch die Anzahl der Kunden, die mit Anyoption seit Jahren zufrieden zu sein scheinen, sprechen dafür, dass hinter diesen Vorwürfen nichts als heiße Luft steckt, denn die Menschen tendieren nun einmal dazu, sich nur dann öffentlich zu äußern, wenn sie mit etwas unzufrieden sind und nicht andersherum. Da Anyoption auf dem Markt als einer der am meisten etablierten Broker gilt, ist es auch Neueinsteigern zu empfehlen, diesen Anbieter zu nutzen.

Fazit

Wer als Neueinsteiger auf der Suche nach einem geeigneten Broker ist, der sollte ernsthaft darüber nachdenken, sich für Anyoption zu entscheiden. Die Vorteile überwiegen eindeutig, denn dem Anleger ist ein langsamer Einstieg garantiert und wer sich schon mit dem Markt auskennt, kann auch ein wenig mehr wagen. Die Rückerstattung im Verlustfall ist definitiv ein Vorteil gegenüber anderen Unternehmen dieser Art und trotz vieler Beschwerden und Betrugsvorwürfen im Internet kann man sich doch sicher sein, dass man es bei Anyoption mit einem seriösen und von allen Seiten respektierten Unternehmen zu tun hat. Im Vergleich zu anderen Anbietern wird Anyoption auffällig oft empfohlen und empfängt viel positive Kritik. Gerade die Tatsache, dass viele verschiedensprachige Plattformen zum Handeln angeboten werden, lockt Kunden aus aller Welt an. 

Autor: Martin Brosy

L&S-DAX

DAX 12.172,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.