Sie befinden sich hier: boersenpoint.de > Märkte & Nachrichten > Medienresearch > Steuersünder-Affäre: HSBC zahlt 300 Millionen Euro an Frankreich

<< zurück
14.11.2017 19:42 Age: 6 days

Steuersünder-Affäre: HSBC zahlt 300 Millionen Euro an Frankreich

Quelle: www.businessinsider.de

Im Steuerskandal um eine Schweizer Tochter der Großbank HSBC zahlt das Unternehmen 300 Millionen Euro an den französischen Staat und vermeidet damit einen Prozess. Darauf verständigte sich die HSBC Private Bank Suisse mit de...

Den kompletten Artikel lesen


<< zurück

L&S-DAX

DAX 13.066,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.