Sie befinden sich hier: boersenpoint.de > Börsenblog > ADCADA weiterhin erfolgreich

<< zurück
16.08.2017 16:26 Age: 39 days
Autor: Martin Brosy

ADCADA weiterhin erfolgreich

Kommentieren

Die adcada GmbH befindet sich weiterhin auf Erfolgskurs. Das in Bentwisch beheimatete Unternehmen ist ein innovatives Startup mit einem jungen und dynamischen Team. Die Firma, die sich nicht nur auf Warenlagerung und Verkauf, sondern auch auf Logistik und Marketing spezialisiert hat, konnte zuletzt mit einem Umsatzwachstum von 285 Prozent auf 1 Million Euro im zweiten Geschäftsjahr 2016/2017 punkten. Verantwortlich ist hierfür hauptsächlich das Marketing-Geschäft sowie die Online Fashion-Sparte.

Potenzial für Zukunft

Bild: Der von der adcada GmbH in letzter Zeit generierte Erfolg kann sich absolut sehen lassen. Bildquelle: Sergey Nivens – 519474688 / Shutterstock.com

Wachstum der adcada GmbH nimmt beeindruckende Ausmaße an

Die adcada GmbH weiß ihre Kritiker zu beeindrucken: Wieder einmal konnte ein starkes Umsatzwachstum erwirtschaftet werden. Das dürfte nicht zuletzt natürlich auch die Investoren freuen. Wie gut die adcada GmbH derzeit performt, geht aus dem aktuellen Geschäftsbericht des Unternehmens für das Jahr 2016/2017 hervor, der folgende Zahlen ausweist:

  1. Steigerung des Umsatzes von 258.426 Euro auf 994.705 Euro
  2. Erwirtschaftung eines EBITS von 93.237 Euro

Der EBIT, also der Gewinn vor Zinsen und Steuern, fiel mit 93.237 Euro zufriedenstellend aus, zumal dies einer positiven EBIT-Marge von 9,7 Prozent entspricht. Damit gelang es dem Unternehmen im Übrigen auch, die ohnehin schon beeindruckende EBIT-Marge des Vorjahres von 7,2 Prozent noch einmal zu toppen. Als starker Wachstumsmotor für das Startup erwies sich dabei vor allem der Brand FASHION.ZONE mit Online-Shop, App und in Zukunft auch stationärem Geschäft . Hier verfolgt das Unternehmen das Ziel, höherwertige Mode mit einer klaren Linie an den Mann respektive die Frau zu bringen. Damit grenzt sich das Unternehmen gegenüber den vielen Konzernen ab, die an dem üblichen Verdrängungswettbewerb teilnehmen, der für Discount- und Niedrigpreisanbieter speziell aus dem Internet charakteristisch ist. Neu besetzt hat ADCADA die Einkaufsabteilung. Für die Herbst- und Winterkollektion dieses Jahres wurden schon viele bekannte Modemarken geordert, wobei unter anderem Calvin Klein und BALDESSARINI zum umfangreichen Portfolio zählen.

Investment bei ADCADA wird mit hohen Gewinnausschüttungen belohnt

Vornahme von Gewinnausschüttungen

Bild: Wer sein Geld in die adcada GmbH investiert, kann mit hohen Gewinnausschüttungen rechnen. Bildquelle: NicoElNino – 234568837 / Shutterstock.com

Wie bereits erwähnt worden ist, freut die positive Entwicklung des Unternehmens natürlich auch all diejenigen Personen, die hier Investments vorgenommen haben. So konnte die adcada GmbH pünktlich zum Abschluss des zweiten Quartals dieses Jahres an die Investoren insgesamt 25.700 Euro auszahlen. Dass die Ausschüttungen an die Investoren auf einem konstanten Niveau rangieren, erreicht ADCADA vor allem durch die permanente Weiterentwicklung der ADCADA-Gruppe. Diese konnte zuletzt auch steigende Mitarbeiterzahlen verbuchen. Neu im Programm von ADCADA ist auch outlet.fashion, ein zweiter Online Shop, über den Mode vergangener Kollektionen vergünstigt verkauft wird, da sich FASHION.ZONE ausschließlich auf aktuelle Mode konzentriert.

  • Seit Oktober 2016 können sich Investoren an ADCADA beteiligen
  • Zuvor hatte sich ADCADA zu 100 Prozent selbst finanziert

Crowdinvesting bietet sich für viele Investoren als sinnvolle Ergänzung ihres bestehenden Anlageportfolios an, zumal dieses ohnehin eine ausreichende Diversität aufweisen sollte. Dabei profitieren Investoren im Jahr 2017 vor allem davon, dass die Anlageform des Crowdinvestings erst seit zwei Jahren überhaupt für private Anleger direkt zugänglich ist. ADCADA verwendet das Kapital von Investoren dazu, selbst zu expandieren und konnte durch das erfolgreiche Wachstum auch den Umzug in den ADCADA Park realisieren.

Umzug in den ADCADA Park war ein wichtiger Schritt für den Konzern

Vorteile für das Unternehmen

Bild: Der Umzug in den neuen ADCADA Park wird zukünftig dem Unternehmen stark zugute kommen. Bildquelle: totojang1977 – 306860177 / Shutterstock.com

Seit die adcada GmbH in ihren neuen Firmenkomplex umgezogen ist, geht die Erfolgsgeschichte des Unternehmens weiter. Zuvor hatte man noch in dem Innovations- und Trendcenter Bentwisch gearbeitet, das abgekürzt auch ITC genannt wurde. Obwohl im neuen ADCADA Park vieles besser ist, war das ITC für ADCADA in den ersten zwei Jahren von enormer Wichtigkeit. Bot es doch trotzdem ausreichende Möglichkeiten dafür, den Aufbau des innovativen Unternehmens voranzutreiben. Der neue ADCADA Park wurde Ende des letzten Jahres errichtet und bietet nun mit seinen 660 Quadratmetern Bürofläche wesentlich mehr Platz auch für neue Mitarbeiter. Außerdem zeichnet sich das neue Zuhause des Unternehmens dadurch aus, dass es insgesamt 2400 Quadratmeter Lagerfläche zu bieten hat. Das Unternehmen selbst geht davon aus, dass der gesamte Platz für die nächsten zehn Jahre ausreichend sein wird. Der Umzug ist dabei noch gar nicht ganz abgeschlossen:

  • Die ersten Teams sind am 8. Mai 2017 umgezogen
  • Mit dem Umzug der Lagerlogistik im Herbst 2017 soll die Vollendung eintreten

Zurückgeblieben ist die Lagerlogistik bis dato vor allem aufgrund dessen, dass noch weitere Umbauarbeiten in der neuen Lagerhalle stattfinden müssen.

Investoren sind Mitte August zur Hanse Sail 2017 herzlich eingeladen

Für all diejenigen Personen, die sich für ein Investment bei ADCADA interessieren, bietet das Unternehmen entsprechende Möglichkeiten zum Kennenlernen während der Hanse Sail 2017. Diese findet vom 11. bis 13. August statt und ist mittlerweile schon die 27. Auflage dieser Veranstaltung. Die Hanse Sail zählt dabei zu den bekanntesten maritimen Festen auf der ganzen Welt, was auch die Anzahl von 200 traditionellen Schiffen und der Besucherrekord der vergangenen Jahre verdeutlicht. Hand in Hand geht die Hanse Sail praktisch mit der ebenso bekannten Kieler Woche:

Veranstaltung

Erste Ausrichtung

Stadt

Hanse Sail

1991

Rostock

Kieler Woche

1894

Kiel

Besucher, die sich auf der diesjährigen Hanse Sail tummeln und sich für ADCADA interessieren, können den neuen ADCADA Park besichtigen und eine Stadtrundfahrt durch Rostock erleben. Des Weiteren ist es möglich, an der Feuerwerksausfahrt am Samstagabend mit dem Schiff „Mir“ teilzunehmen. Das ist der schnellste Großsegler der Welt, sodass die Veranstalter erwarten, dass die Teilnahme in diesem Jahr bei den Besuchern wieder sehr begehrt sein wird. Wer mitsegeln möchte, benötigt keine Segelkenntnisse, sondern kann sich voll und ganz seinem persönlichen Spaß widmen. Zeit für das individuelle Erkunden der Hanse Sail bleibt für die künftigen, potenziellen Investoren bei ADCADA natürlich trotzdem.

Wer in ADCADA investieren möchte, kann sich auf hohe Gewinnausschüttungen freuen, die auf einem starken Wachstum des Unternehmens von 285 Prozent im Vergleich zum Vorjahr basieren. Bis zu 11 Prozent pro Jahr bei quartalsweiser Ausschüttung sind dabei für Investoren im Bereich des Möglichen.

Bildquellen:

Sergey Nivens – 519474688 / Shutterstock.com

NicoElNino – 234568837 / Shutterstock.com

totojang1977 – 306860177 / Shutterstock.com

IN EIGENER SACHE: Das neue Börsenmagazin DAS WACHSTUM erscheint bald. Hier können Sie sich kostenlos anmelden.

Über den Autor (*)

Martin Brosy

Martin Brosy
Boersenpoint

Martin Brosy betreibt die Börsenplattform und das Börsenspiel www.boersenpoint.de . Mit dem Beginn seines BWL-Studiums 2009 fing Herr Brosy damit an Aktien und Devisen erfolgreich zu traden.
Als Chefredakteur von Boersenpoint veröffentlicht er täglich seine Gedanken zu interessanten Aktien und komplexen Volkswirtschaftlichen Zusammenhängen.

Loading Data ...

<< zurück
comments powered by Disqus

L&S-DAX

DAX 12.624,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.