Sie befinden sich hier: boersenpoint.de >  Aktie

Chart

  • Intraday
  • Woche
  • Monat
  • Jahr
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre

Firmenbeschreibung WCM BETEILIGUNGS-UND GRUNDBESITZ AG

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG

Die WCM AG gehört zu jenen Unternehmen an der Börse, deren Kerngeschäft in der Bewirtschaftung und im Erwerb von Gewerbeimmobilien besteht. Sitz der WCM ist Frankfurt am Main. Das Unternehmen ist seit Anfang der 1990er Jahre Aktiengesellschaft und seit Ende 2015 auch im SDAX vertreten.

Geschichte und Meilensteine

Heute präsentiert sich die WCM AG als modernes und innovatives Unternehmen in der Immobilienbranche. Dabei reichen die Wurzeln der WCM bis ins 18. Jahrhundert zurück – in die damals aufstrebende Textilindustrie Baden-Württembergs.

WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG – Meilensteine der Unternehmensgeschichte:

  • 1766: Johann Heinrich von Schüle gründet in Heidenheim an der Brenz eine Weberei und Stoffdruckerei. Das Unternehmen stellte Stoffe, sogenannte Buntes Cattun her. Hiervon leitete sich die Württembergische Cattunmanufactur ab.
  • 1856: Die Württembergische Cattunmanufactur firmiert um und wird zu einer Aktiengesellschaft.
  • 1920er Jahre: Die Die Württembergische Cattunmanufactur wird zu einer Tochtergesellschaft der I. G. Farben.
  • 1966: WCM stellt die laufende Produktion ein. In der Folge besteht die Aufgabe des Unternehmens in der Verwaltung des firmeneigenen Grundbesitzes.
  • 1991: WCM wird erneut umgewandelt – es entsteht die Aktiengesellschaft WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG. Neben dem Aufbau eines Portfolios an Wohnimmobilien hält WCM in der Folge Beteiligungen unter anderem an der Salzgitter Klöckner-Werke GmbH oder der Württembergische Versicherung AG.
  • 1998: Die WCM Aktie schafft den Sprung in den MDAX.
  • 2005: Die WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG muss den MDAX wieder verlassen.
  • 2006: WCM muss Insolvenz anmelden. Im Zuge des Verfahrens kommt auch die I.G. Farbenindustrie Aktiengesellschaft i. L. – ehemals Mutter der WCM – zu Fall (Löschung aus dem Handelsregister 2012).
  • 2014: Abschluss des Insolvenzverfahrens. WCM beginnt damit, ein Portfolio aus Gewerbeimmobilien zusammenzustellen.

Bilderstrecke"WCM Beteiligungs- und Grundbesitz-AG":

Skyline von FFA

Bild: Das Unternehmen ist ansässig in Frankfurt am Main, Quelle: science photo – 170923304/shutterstock.com

Konferenzraum

Bild: Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehört die Verwaltung von Gewerbeimmobilien, Quelle: ImageFlow – 325942760/shutterstock.com

Laptop und Taschenrechner

Kurstafel

Bild: Mittlerweile gehört die Aktie wieder zum SDAX, Quelle: Siwawut Phoophinyo – 402497707/shutterstock.com

comments powered by Disqus

L&S-DAX

DAX 13.111,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.