Sie befinden sich hier: boersenpoint.de >  Aktie

Chart

  • Intraday
  • Woche
  • Monat
  • Jahr
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre

Firmenbeschreibung BRENNTAG AG

Brenntag AG

Unter dem Schlagwort „ConnectingChemistry“ stellt die Brenntag ein international aufgestelltes Bindeglied zwischen unterschiedlichsten Akteuren in der Chemieindustrie, vor allem aber Produzenten, Verarbeitungsunternehmen und Dienstleistern dar. Dabei betreibt das Unternehmen ein Netzwerk von 530 Standorten in 74 Ländern rund um den Globus, knüpft Lieferketten und optimiert diese kontinuierlich. Mit hoher lokaler Kompetenz verbindet der Konzern dabei die wichtigsten globalen Player.

Geschichte und Meilensteine

  • 1874: Das Unternehmen wird durch Philipp Mühsam zunächst als Großhandel für Eier in Berlin gegründet.
  • 1912: Nachdem das Geschäft um den Handel mit Brennstoffen und Chemikalien sowie Transportdienstleistungen erweitert wurde, findet die Umwandlung des Unternehmens zur Aktiengesellschaft statt. Gleichzeitig tritt das Unternehmen in den Chemiedistributionsmarkt ein.
  • 1943: Das Unternehmen verlegt seinen Hauptsitz nach Mühlheim an der Ruhr, baut seine Lagerkapazitäten aus und erweitert die Produktlinie um Lösungsmittel, Kunststoffe, Harze und Spezialchemikalien.
  • 1981: Durch verschiedene Akquisitionen wurde das Geschäft auf den amerikanischen Markt ausgeweitet.
  • 1989: Mit einer Übernahme der österreichischen Neuber Gruppe sichert sich die Brenntag AG den Zugang zu den neuen Märkten in Zentral- und Osteuropa.
  • 1998: Es folgen zahlreiche weitere Übernahmen unter anderem von Holland Chemical, Misov und Aquacryl, so dass das internationale Netzwerk kontinuierlich an Kontur gewinnt.
  • 2004: In Duisburg wird ein vollautomatisches Hochregallager in Betrieb genommen. Gleichzeitig werden die internationalen Kapazitäten systematisch ausgebaut.
  • 2006: Das Unternehmen verfügt nun über zusätzliche Standorte u.a. in der Türkei, Norwegen, Russland oder Ukraine.
  • 2010: Die Brenntag AG wird in den MDAX aufgenommen.
  • 2011: Es folgt der strategisch wichtige Markteintritt in China und Indien. Außerdem steigt der Aktienstreubesitz auf 100 Prozent.
  • 2015: 14.000 Mitarbeiter erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als zehn Milliarden Euro. Mit einem Rohertrag von zwei Milliarden Euro ist das Unternehmen hoch profitabel.

Bilderstrecke zur Brenntag AG

Karte von Nordrhein-Westfalen!

Bild: In Mühlheim an der Ruhr (Nordrhein-Westfalen) hat die Brenntag AG ihren Hauptsitz, Quelle: Artalis – 96261302/ shutterstock.com

Utensilien der Chemie!

Bild: Die Brenntag AG hat sich ganz und gar der Chemiebranche verschrieben, Quelle: Maxx-Studio – 379865647/ shutterstock.com

Bildschirm mit Geschäftszahlen!

Bild: Gemessen am Umsatz ist die Brenntag AG eines der größeren Unternehmen im MADX, Quelle: YURALAITS ALBERT – 251939365/ shutterstock.com

Aktientafel mit Kursveränderungen!

Bild: Seit 2010 findet sich die Brenntag AG im MADX wieder, Quelle: gonin – 410721367/ shutterstock.com

comments powered by Disqus

L&S-DAX

DAX 13.111,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.