Sie befinden sich hier: boersenpoint.de >  Aktie

Chart

  • Intraday
  • Woche
  • Monat
  • Jahr
  • 5 Jahre
  • 10 Jahre

Firmenbeschreibung BILFINGER SE

Bilfinger SE

Das Unternehmen mit dem heutigen Namen Bilfinger gehört zu den traditionsreichsten Baukonzernen in Deutschland und Europa und war bis 2012 unter dem Namen Bilfinger Berger bekannt. Neben Baudienstleistungen bietet das Unternehmen auch Planung, Beratung und Entwicklung inklusive Finanzierung von Bauvorhaben an.

Geschichte und Meilensteine:

  • 1880: August Bernatz realisiert ein erste Bauprojekt, lässt sich anschließend in Mannheim nieder und legt so den Grundstein für den Konzern Bilfinger:
  • 1983: Die Grün & Bilfinger AG wird gegründet.
  • 1890: Mit der Julius Berger und der Berlinischen Boden Gesellschaft werden zwei weitere Vorgängerorganisationen der Bilfinger SE gegründet.
  • 1960: Unter Jürgen Ponto beteiligt sich die Dresdner Bank an den genannten Unternehmen, mit dem Plan, einen international aufgestellten Baukonzern zu schaffen.
  • 1969: Zunächst wurde die Julius Berger mit der Bauboag fusioniert.
  • 1975: Nach weiteren Fusionen folgte die finale Fusion zur Bilfinger und Berger Bauaktiengesellschaft.
  • 2001: Vor dem Hintergrund veränderter Marktbedingungen erfolgte eine strategische Neuausrichtung als Multi Service Group, verbunden mit der Umbenennung in Bilfinger Berger AG.
  • 2002: In der Folge der Neuausrichtung wurden verschiedene Unternehmen im Bereich Industrie-, Kraftwerks- und Immobilienservice übernommen und die Aktivitäten im Baubereich zurückgefahren.
  • 2009: Bilfinger erwirbt alle Anteile an der MCE Beteiligungsverwaltungs GmbH mit Sitz in Linz, womit das Standbein Planung, Bau und Instandhaltung von Industrieanlagen sowie im Bereich Energieerzeugung weiter gestärkt wird.
  • 2011: Roland Koch, der ehemalige Ministerpräsident von Hessen, übernimmt die Konzernführung. Die australische Beteiligung Bilfinger Berger Australia wird verkauft.
  • 2012: Änderung des Namens in Bilfinger AG.
  • 2015: Das Tiefbaugeschäft des Baukonzernes wird für 230 Millionen Euro an das Schweizer Unternehmen Implenia verkauft.

Bilderstrecke zur Bilfinger SE

Blick auf den Neckar durch Mannheim!

Bild: In Mannheim hat die Bilfinger SE ihren Hauptsitz, Quelle: Mikadun – 83328247/ shutterstock.com

Hochhaus mit Baugerüst!

Bild: Bilfinger ist ein Traditionsunternehmen der Baubranche, Quelle: Alexander A. Trofimov – 130314980/ shutterstock.com

Abstrakte Darstellung des Aktienmarktes!

Bild: An der Börse ist die Bilfinger SE kein Neuling, Quelle: Alex Mit – 77180749/ shutterstock.com

Kurstafel mit Chart!

Bild: Die Bilfinger SE gehört zum MDAX, Quelle: Robert Lucian Crusito -  107279942/ shutterstock.com

 

comments powered by Disqus

L&S-DAX

DAX 13.111,00 0,00%
Eröffnungskurs: 09:00 Uhr
Schlusskurs: 20:00 Uhr
Aktualisierungsintervall: Alle 15 Minuten.